Geschwisterliebe (?)

Wer kennt das nicht noch von seinen eigenen Geschwistern?
Man liebt sie (natürlich),
aber... sie können auch nerven, ärgern...

Meinen beiden süßen Mädchen habe ich 2 neue Sommerkleider genäht,
den Schnitt Mabel von FeeFee hatte ich mir hierfür gekauft
und dafür auch mal wieder Webware vernäht
(was ich gerne mache, nur knittert alles so schnell wieder...).

Der Kleinen noch etwas kindlicher mit Sticki,
der Großen etwas zurückhaltender
(wobei sie dann gleich meinte, ihr hätte die Meerjungfrau auch gefallen...).

Soweit so gut, die beiden lieben ihre neuen Kleider
und es war auch kein Problem,
sie letzten Mittwoch spätnachmittags noch für Fotos zu begeistern.

Aber:
ich wollte gerne EIN Foto, auf dem sie händchenhaltend über unsere Wiese gehen,
so stellte ich mir ein Bild zum neuen Nähwettbewerb von LunaJu vor.
Nichts zu machen!
Es wurde schon davor gestritten,
wer in der neuen Vogelnestschaukel alleine schaukeln darf,
dann hatte erst die Große keine Lust auf gemeinsame Fotos,
danach die Kleine *augenroll*
Mit Betteln, und auch etwas Schimpfen
habe ich sie dann zumindest nebeneinander bekommen
und konnte dann doch noch einen Augenblick
GESCHWISTERLIEBE einfangen,
als sie ihre Streitereien vergessen haben und zusammen getanzt haben.

So ist es halt,
das Geschwisterleben ;-)

In den nächsten Tagen folgen dann noch einzelne Post mit Bildern zu den Kleidern.



"Schwesterchen, komm tanz mit mir..."


".. einmal hin, einmal her, rundherum, das ist nicht schwer."



Schnitt:
Mabel (FeeFee)

Stickdatei:
Waterlilly (Zwergenschön)


verlinkt bei:



1 Kommentar:

  1. Das ist doch mal ein ehrlicher Blogpost. Und ich musste etwas schmunzeln. Kinder sind manchmal nicht einfach zu fotografieren. Bei uns ist so manche Tage auch der Wurm drin.

    Aber ich finde die Fotos von deinen beiden Mädels entzückend! Das Leben wie es ist.;)

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!