WILMA und LOTTE

Ich habe sie euch tatsächlich noch nicht gezeigt:
schon letzten Herbst genäht und nun wieder getragen
- Sweatjacke Wilma,
bestickt mit der tollen Lotte-Datei von LilaLotta.

Wie konnte ich das nur vergessen?

Nun haben wir die Fotosession am Wochenende nachgeholt,
es war ja sooo schönes Frühlingswetter!

Die Tullelue  hatte ich hier mal gezeigt,
da sieht man auch etwas von der Jacke ;-)













Schnitt:
Wilma (Farbenmix)


Stickdatei:
Lotte (Huups)


verlinkt bei:






Lille-LINA

Es ist  Freutag und LilleLiebLinks
und bei mir wird heute der Frühling eingeläutet!

Als Geburtstagsgeschenk wurde eine schöne Lina genäht
(meine Tochter hat aber auch gleich eine geordert)

Und ich selber finde die Stoffkombi so gelungen,
dass ich gucken muss, ob es den Jersey noch gibt...





Schnitt:
Lina (Kibadoo)


Stoff:
Lillestoff (gibt es leider nicht mehr)


Schleife von Namijda
(damit sie nicht ausfranst
habe ich sie "angeschmolzen" und deshalb begradigt)


verlinkt bei:



Become a UNICORN in 15minutes?

Letzten Dienstag war im Kindertanzen verkleiden angesagt,
wie ich kurz davor per what's app erfuhr.
Für die Kleine war das Kostüm schnell gewählt,
einfach das nächstbeste Prinzessinnenkleid aus der Verkleidungskiste gegriffen - Kind glücklich.

Aber die Große mit ihren siebeneinhalb Jahren?
Rosa Prinzessinnenkleid? Geht irgendwie nicht mehr.

Als ich unser neues Einhornshirt im Schrank liegen sah,
hatte ich jedoch die spontane Idee:
UNICORN !



Schnell ein Horn aus Pappe gebastelt,
mit selbstklebender Glitzerfolie und dünnem Washitape verziert
und ein paar Jerseybändel gegriffen.

Die bunten kamen in die "Mähne",
eines habe ich für das Horn genommen
(wie gesagt, eine äußerst schnelle Notlösung musste her...)

Als Schweif habe ich kurzerhand mit einer Sicherheitsnadel
ein Tüllröckchen meiner Kleinen befestigt.





Ach ja,
das Shirt ist wieder ein Tomboyshirt
(ihr seht, es mussten ein paar schnelle Shirts im Kleiderschrank aufgefüllt werden),
bestickt mit dem wunderschönen Einhorn von Zwergenschön
(die kurzen Bedenken, ob die Große langsam zu groß wird
für ein buntes Einhorn haben sich schnell erledigt)

Es stellte sich übrigens als unmöglich raus,
den genauen Farbton des Shirts zu fotografieren,
es ist ein wunderschöner satter Beerenton...





Schnitt:
Tomboy (Farbenmix), Größe 122/128


Stickdatei:
Unicorn spezial (Zwergenschön)


verlinkt bei:




BOHO GIRL!


Endlich mal wieder geplottet!
Und zwar das süße BOHO GIRL
Die Arbeit hat sich gelohnt,
so dass das Shirt auch keine weiteren Verzierungen mehr braucht.
Der Schnitt ist Tomboy
(eines in Pink mit Einhorn-Sticki zeige ich euch auch bald noch)
mit einer Fake-Coverziernaht versehen.









Schnitt:
Tomboy (Farbenmix), Größe 122/128


Plott:
Boho Girl 3 (Alles für Selbermacher)


verlinkt bei:



von meiner Großen selbstgenäht

Am Wochenende hat sich meine Große
das erste Mal an die Nähmaschine gesetzt,
um ihrer Freundin eine Tasche zum Geburtstag zu nähen.

Da beide auch zusammen Reiten gehen,
musste natürlich auch ein Pferdekopf vornedrauf
(das hat am längsten gedauert...)



Nachdem sie einen Kopf anhand einer Vorlage gezeichnet hatte,
bin ich die Umrisslinien nachgefahren.



Im Canvasprogramm (Brother arbeitet ja damit),
habe ich jedoch gesehen,
dass die Linien noch nicht so gut sind.
Also selbst nochmal ihre Vorlage abgepaust und nachgefahren
(das Auge mussten wir auch einfacher gestalten).
Dann ist mir eingefallen, dass wir ja Einzelteile brauchen,
weshalb ich nochmals die Einzelteile gezeichnet habe
(wobei man dies vermutlich auch in Canvas machen kann).



Aber dann hatten wir es geschafft!
(nur das Innenteil des Mähnenschopfes habe ich aus versehen beim Entgittern weggeworfen
und musste es per Hand ausschneiden)



Sie hat die Vorderseite dann noch mit Stofffarben verziert
und dann ging es ans Nähen,
was ich auch Spaß gemacht hat.
Unterstützt habe ich sie nur am Fußpedal
(sie hat auf meinen Fuß gedrückt, der auf dem Pedal war)
und manchmal ein wenig bei der Stoffführung.
Und natürlich haben wir auf Schneckengeschwindigkeit gestellt ;-)


Die nächsten Tage gibt es dann wieder von mir Genähtes und Geplottetes,
es liegen ein paar fertige Sachen herum
und einige halbfertige Projekte.

Habt einen schönen Sonntag!



Frecher Hoodie ROSE

Der lustige Jersey
DONKEY LOU
lag im letzten Überraschungspaket vom Stoffonkel.
Wie gemacht für ein freches lustiges Shirt für die Kleine.
Als leichte Hoodieversion aus Jersey habe ich den Schnitt ROSE  genommen,
der in Größe 98/104 sehr gut passt,
aber durch die Bündchen noch lang tragbar ist.

Das Tolle an dem Schnitt ist,
dass das Shirt durch den Kapuzenansatz schön hoch geschlossen ist,
was bei den noch kühlen Temperaturen praktisch ist.

Die Nackennaht an der Kapuze habe ich
wieder mit einem Jerseystreifen versäubert,
weil es einfach besser aussieht.

Außerdem habe ich wie auch bei den letzten beiden Shirts
endlich mal meinen Obertransportfuß ausgepackt.
Nähte absteppen klappt damit soviel besser!








Kleine Anekdote zum Shirt:
Als ich es meiner Tochter das erste mal in den Kindi anziehen wollte,
hat sie es erst mal verweigert,
da sie meinte die Esel seien so lustig,
da würden die anderen Kinder über sie lachen...
(gestern war das zum Glück kein Thema mehr
und sie hat es das erste Mal nach der Wäsche im Kindergarten angezogen)

Schnitt:
Rose (Mialuna) in Gr. 98/104


Stoff:
Jersey DonkeyLou (Stoffonkel)
Streifen und Bündchen ebenfalls





Marita goes PRINCESS

Und weiter geht's mit Marita,
ebenfalls aus einem Überraschungsstöffchen vom Stoffonkel
den ich mir vermutlich nicht selbst gekauft hätte,
aber dennoch gerne vernäht habe ;-)

Ein kleines Stoffblümchen von Namijda durfte noch als kleine Zierde drauf,
ansonsten war ja nicht viel Schmuck notwendig,
bei dem schönen großen Panel.









Schnitt:
Marita (Farbenmix), Gr. 122/128


Stoff &Co:
Achtung Prinzessin (Stoffonkel)
Blümchen (Namijda)
Label (vom Tedi/ 1Euro Laden)


verlinkt bei: