Halloween-Cupcakes!

Für Halloween habe ich ein paar Dinge gebacken,
die ich euch nicht vorenthalten will
YUMMIE!

Den Anfang machen freakige Hexencupcakes,
gekrönt von einem Marzipanhütchen:


Der Teig ist ein RedVelvet-Teig
(der leider gar nicht so rot wurde,
da ich nur eine Oetker Lebensmittelfarbe hatte).
Dafür ist er megaschokoladig geworden!


Das Frosting ist ein Frischkäse-Schokofrosting
und ebenfalls sehr lecker.
Das Rezept habe ich von irgendeiner Seite,
fragt mich aber nicht mehr von welcher,
deshalb schreibe ich es euch nochmal auf
(ist aber wie gesagt nicht meins!):

200g Frischkäse
150g weiße Schokolade
Saft einer Orange 
(ich habe einen Schluck Cassislikör genommen)
Farbe 



Weiter geht es mit den leckersten  
Kürbiscupcakes
die ich je gegessen habe:


Und natürlich dürften Gehirncupcakes nicht fehlen!
Dafür habe ich einen Teig mit (blutiger) Himbeerfüllung genommen
und noch ein wenig Farbe ins Spiel gebracht
(der rohe Teig war total fleischfarben).
Das Frosting ist ein leckeres Mascarpone-Frischkäsefrosting
mit etwas Erdbeersauce als Blut.




Da mir das nicht gereicht hat,
habe ich noch Augäpfel-Cakepops ausprobiert.
Das Rezept ist aus einem dieser GU-Büchlein,
umhüllt von weißer Kuvertüre und Marzipanaugen.
So ist das Ganze nicht zu süß. 



Und weil ich vor kurzem süße Eulenaustecher gekauft habe,
gab es passend zu Halloween noch süße Eulenkekse:
...das mit dem Anmalen muss ich noch üben ;-)
(die Farben hierfür waren übrigens aus dem Supermakrt,
da gibt es einen Pack mit Lila,Pink, Orange und Schwarz,
und die sind gar nicht so schlecht...)

Das Rezept ist das Austecherle-Rezept von meiner Mutter:

500g Mehl
250g Zucker
250g Butter 
2 große Eier/ 3 kleine Eier/ 6 Eigelbe

Daraus von Hand einen Mürbteig herstellen
(je nach Gefühl beim Kneten braucht es auch etwas mehr Mehl) und kühlen.
Am besten zwischen Frischhaltefolie oder leicht bemehlten Silikonmatten ausrollen 






Genäht habe ich natürlich auch wieder,
schaut morgen mal rein!

1 Kommentar:

  1. Liebe Corina,
    wow, dein Halloween-Gebäck ist ja toll geworden! Besonders der Cupcake mit dem Hexenhut ist genial und die Eule richtig süß!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!