Bestickte Handtücher


Ich habe euch ja noch gar nicht 
mein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk gezeigt.
Last-Minute nicht deshalb, weil es so schnell ging,
sondern weil es wirklich auf den letzten Drücker fertig geworden ist.
Ich habe mich endlich dazu aufgerafft den Mädchen Handtücher zu besticken.
Passend dazu habe ich mir die Waterlilly-Stickdatei von Zwergenschön gegönnt
und ich hatte glücklicherweise noch ein passendes Webband.

Das Besticken ging eigentlich recht unkompliziert,
laut Anleitung habe ich unten auf Vlies verzichtet
und nur oben eine Lage Avalon benutzt.
Die Meerjungfrauenschwänze habe ich mit Klebevlies passend zu den Körpern gestickt,
damit es schöner aussieht.
Tipp: das Klebevlies klebt wirklich sehr stark an den Frotteefäden, 
geht aber nach dem Waschen recht gut ab.

Das Einzige, was mich enttäuscht hat,
war die Umrandung der Meerjungfrauenschwänze,
die leider viel zu knapp gehalten ist,
so dass der Applikations-Stoff nicht aussreichend gehalten wird (siehe Bild).
Nicht mal zum Drübernähen reicht es noch,
und das Problem hatte ich bei allen Meerjungfrauen
Gut - Handtuchstoff ist etwas dicker, aber das sollte dennoch nicht passieren.
Leider ist dies das einzige Manko, 
das mir schon öfter bei den Zwergenschöndateien aufgefallen ist.


Aber nun ein paar (schnelle) Bilder:



 



 Und nun noch das Handtuch für meine Kleine (hellblau):




Stickdatei:
Waterlilly (Zwergenschön)

verlinkt bei:
 


Kommentare:

  1. Liebe Corina,

    erst einmal wünsche ich Dir ein frohes, gesunden und vor allem kreatives 2016. Die Handtücher sind toll geworden. Vielleicht noch ein Tipp zu den Applis, wenn diese keinen dicken Satinstich haben, sondern einfach nur mit einem Zierstich o.ä. gehalten werden, auf keinen Fall den Stoff bis an den Rand zurückschneiden, das schafft der "normale" Stich nicht zu halten. Lieber ein wenig mehr Stoff stehen lassen, das funktioniert besser.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Das sind jetzt ja wirklich ganz besondere Handtücher geworden. Wunderbar. Da haben sich die Beschenkten sicher sehr gefreut. LG maika

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!