Wieder da!

Ja, mich gibt es auch noch!
Erholt, etwas gebräunter und mit neuem Elan 
sind wir wieder aus unserem 3wöchigen Urlaub zurück.
Zurück aus dem schönen Spanien im nicht minder schönem Deutschland
(zumindest ist es ähnlich heiß!)

Nun wisst ihr auch, 
warum es hier so still war und ich bei euch nicht kommentiert habe.

Die letzte Woche gab es hier ebenfalls noch nichts zu sehen,
weil ich nicht vorgearbeitet habe
und letzte Woche noch keine Lust hatte zu nähen
(das ist bei mir komisch, ich brauche nach einer langen Pause erstmal ein bisschen, 
bis ich wieder reinkomme...)

Zum Glück war da noch ein halbfertiges Babyset, 
so kam ich wieder rein und dann sprudelten auch wieder die Ideen
(eine ZUCKERsüße Kombi zeige ich euch die nächsten Tage).

Somit ist heute mal wieder
für mich!

Nun erst mal etwsa ruhigere Bilder,
mit wenig Getüddel für den kleinen Jungen einer Stallkollegin,
der bald das Licht der Welt erblicken wird.
Passend zu seinen Westernreiter-Eltern müssen es natürlich auch Cowboys sein,
zum Glück waren die Jerseys mal in einer Lillestoff-Überraschungstüte!

In Ermangelund eines männlichen Babymodells musste wieder die Riesenpuppe her
(die allerdings etwsa zu groß ist für Größe 62)





Die Babyhose fällt eher knapp aus
(oder das Shirt groß?),
aber wie man an der Puüüe sieht, 
kann die Hose auch noch länger als 3/4-Hose getragen werden.

Das Shirt ist ein Freebook, 
ich habe nur eine seitliche Knopfleiste drangebastelt,
damit es leichter an- und auszuziehen ist.


Stoff:
Lillestoff

Schnitt:
Babyhose (Klimperklein), Gr. 62
Freebook RaglanT-Shirt (Mamahoch2), Gr. 62


verlinkt bei:



Kommentare:

  1. Ui, niedlich! Und klasse, dass es der Puppe passt, ich dachte im ersten Moment das wären echte Tragebilder :D
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  2. 3 Wochen Urlaub....das wär ja auch mal was für mich .
    Schön,das Du wieder da bist und ich bin schon ganz gespannt auf das nächste Outfit.

    Die Jungenkombi ist auf jeden Fall schonmal spitze geworden.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Babykombi hast du da gezaubert. Sicherlich wird sich die werdende Mama sehr darüber freuen. Bei mir ist es ähnlich; ich brauche nach einer Pause auch meine Zeit, um wieder kreativ loszustarten. Heute habe ich erstmal Stoff + Zubehör bestellt. Ich muss unbedingt noch ein Kleidchen für die Einschulung meiner Kleinen zaubern :-).

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Oh 3 Wochen... da beneide ich dich!! Obwohl ich ja auch 3 Wochen quasi Urlaub hatte, ohne meine beiden. Und ich kenne das - wenn ich länger nicht nähen konnte, brauche ich auch immer mehrere Tage bis 1 Woche um mich aufzuraffen wieder anzufangen. Aber wenn der Anfang erst gemacht ist, nicht wahr - dann sprudeln die Ideen wieder! Hübsche Jungs-Kombi - die Riesenpuppe habe ich auf dem ersten Bild wirklich für echt gehalten hihi... Wünsche dir, dass die Ideen weiter sprudeln und wir wieder viel sehen können...
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!