Ein Sonntag im Garten

Heute war das Wetter bei uns nochmal sonnig,
so dass ich mit der Kleinen raus in den Garten bin.

Passend dazu gab es eine neue Rosita,
ein schöner Schnitt, der wunderbar sitzt.
Die Kapuze habe ich nicht gefüttert,
aber dafür die Nackennaht mit einem Jerseystreifen verdeckt.
So sieht alles recht sauber aus.
Die Riesenpuppe (noch aus meiner eigenen Kindheit),
durfte ein Babyshirt probetragen,
das ich gleich 2mal genäht habe für zwei neue Erdenbewohnerinnen.
Der Schnitt ist das Freebook Trotzkopf
und weil ich ja nun schon öfter Shitrs nähe,
 habe ich mir das Ausdrucken der Erklärung gespart
und natürlich prompt einen Fehler gemacht ;-)
Deshalb hat das Shirt nur vorne Bündchen und hinten ist es gesäumt.
Passt aber so auch....

Der Stoff war übrigens in einem Überraschungspäckchen 
von Lillestoff dabei, da hatte ich Glück!












Schnitt:
Freebook Trotzkopf (Schnabelina)
Rosita (Farbenmix)


verlinkt bei:
Kiddikram

und bei Mykidwears
(da die Kleine das Shirt heute gleich nochmal anziehen wollte,
als ich es in die Waschmaschine tun wollte)


1 Kommentar:

  1. Zuckersüß! Deine kleine Maus, die Puppe und der Stoff in der Kombi mit den Pullis! Da musste ich glatt zweimal hinschauen bei der Puppe von hinten, so groß! Gut, aber welches Kind hat schon so üppiges Haar in dem Alter, hihi
    Liebe Grüße Stine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!