Only for me...

Gerade zu dieser Zeit des Jahres sollte man ja eigentlich zur Ruhe kommen, 
die Hektik außen vorlassen 
und sich (auf sich selbst) besinnen.
Diese Vorweihnachtszeit - die VorFREUDE - 
sollte sie nicht auch dazu dienen, sich selbst mal wieder etwas zu gönnen? 
Auch mal ein klein wenig egoistisch zu sein und sich selbst etwas GUTES tun?
Mir fällt das meist schwer, es ist ja sooo viel zu tun,
neben dem ganzen anderen ALLTAGSSTRESS, der ja weiterhin besteht...

Gestern abend fiel mir mein alter Perlenkoffer in die Hände,
der seit Jahren ein eher stiefmütterliches Dasein fristet
(eigentlich wollte ich Perlensterne machen, aber ich hatte nicht den passenden Draht).
Ihr kennt das bestimmt, wenn man am Aufräumen ist oder gerade etwas anderes am tun ist, und einem etwas länger Unberührtes in die Hände fällt und man sich damit einfach hinsetzen muss,
 um in Erinnerungen zu schwelgen oder um es einfach in die Hände zu nehmen...
Plötzlich bekam ich Lust, mal wieder eine Kette zu basteln,
 nichts Besonderes oder Umwerfendes,
NUR FÜR MICH und EINFACH SO.








Und nun muss ich FÜR EUCH doch noch etwas Werbung betreiben 
(weil hier die letzten Tage wenig los ist):
denkt an die WEIHNACHTSVERLOSUNG !!!
Hier kommentieren und bis morgen Mitternacht schnell noch in den Lostopf hüpfen
(ein Stückchen Goldjersey, der oben als Untergrund herhalten musste, befindet sich auch in den Päckchen...)

Zum Anreiz noch ein kleiner Teaser (morgen mehr):


1 Kommentar:

  1. Die Kette ist echt schön und ab und zu sollte man auch egoistisch sein.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!