Babyhose Marina

Kennt ihr das - man hängt rum und kommt zu nichts (wobei bei mir der massive Schlafmangel schuld ist, auf den Fotos seht ihr den süßen Grund dafür...), sitzt lieber vorm PC und schaut euch die kreativen Ergüsse anderer an und gebt einen Haufen Geld für zukünftige Projekte aus, indem in Onlineshops lauter nette Sachen in euren Warenkorb hüpfen? Tja, so gings mir in den letzten Tagen; wobei ich immerhin schonmal ein paar Stoffe zugeschnitten habe und meine ToSew-Liste verlängert habe. Und natürlich schöne Dinge gekauft habe (Stoffe, Bänder, Schnittmuster, Stickdateien).

Wenigstens ist mir beim Schmökern in fremden Blogs das Freebook von MaThiLa in die Hände gefallen und so entstand heute Nachmittag diese süße Babyhose. Wer ganz genau hinschaut, merkt, dass ich die Taschen anders gemacht habe, da ich nicht in die Anleitung geschaut habe. Einfach und schnell zu nähen, passt auf Anhieb und sieht toll aus. Lediglich die Beinbündchen habe ich um Einiges verlängert, damit nichts einschneidet (zumal der Stoff nicht so sehr dehbar war).







Schnitt: Marina (von MaThiLa)

1 Kommentar:

  1. TOTAL SWeeeeeeeT... das Problem des Schlafmangels kenne ich SEHR gut ;)... das wird mit der Zeit besser; oder man hat sich einfach dran gewöhnt *lach*

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für eure Kommentare!