DIY: Barbiehaus und Kaufladengebasteltes

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest
und könnt noch ein paar entpsannte Feiertag im Kreise eurer Liebsten verbringen!

(und hoffentlich sind alle Weihnachtspäckchen gut angekommen...)

Gestern kam ich nicht mehr zum Posten 
und vorgestern mussten bis 1 Uhr nachts 
noch die letzten Geschenke fertig werden, seht selbst:


Für unsere Große gab es ein Barbiehaus


das Licht im Spielzimmer war nicht so gut, deshalb sind die Farben teils leicht verfälscht..

die beiden seitlichen Wände des Schlafzimmer sollten eigentlich auch dunkelrosa werden, 
aber mein Mann hat's falsch verstanden;-)
dafür kam er auf die tolle Idee mit der Türe

 die noch unfertige Küche
(kommt noch als Geschenk von meiner Mutter)

 die Böden sind teils mit Klebefolie gestaltet (klappt sehr gut)

auch das Badezimmer muss noch eingerichtet werden...

 und noch die Seitenansicht mit dem Dachfenster
Inspiriert war ich von meinem eigenen Barbiehaus, 
das mir damals mein Vater gebaut hat
und das wir leider wegen der Größe nicht aufheben konnten...

Und mein wahnsinnstoller Mann hat meine Ideen
 in ein paar wenigen Tagen umgesetzt
(er kam nämlich erst vor 1 Woche von einer längeren Dienstreise wieder)
und mir nebenbei noch beim Putzen,
Aufräumen und Spätzle machen geholfen
- DANKE!!!! -


Für die Kleine gab es Ergänzungen für den Kaufladen und die Kinderküche:

Spiegelei und Bratkartoffeln

Wurst und Käse mit diesen tollen Etiketten
(wobei ich die Wurst noch aus Filz mache, das Schwammzeug stinkt 
und ich will es nicht wirklich in Kinderhände und -münder geben...)

Pommes und Hamburger dürfen natürlich nicht fehlen...

zu den echten Penne gibt es nun auch weiche Nudeln zum Kochen

Wichtig war mir, dass sich die Verpackungen öffnen und wiederverschließen lassen, 
damit man nach dem Einkaufen auch das Ganze zum Kochen nehmen kann.

Die Kekse (Lebkuchen und Zimtsterne) inklusive Keksdose 
habe ich vergessen zu fotografieren...

Tunika Ulla

Ganz schnell noch ein kurzer Post, 
bevor es an die letzten Weihnachtsvorbereitungen geht...
Ist es bei euch auch noch so stressig?

Aber diese Tunika musste noch fertig werden,
dabei ist sie eigentlich gar nicht für mein Mädchen,
 sondern für ihre ältere Freundin - als Dankeschön für die vielen Secondhandkleider,
die wir von ihr bekommen 
(so kann ich das gesparte Geld in Stoff und Selbstgenähtes investieren!)
Dass sie nun als Weihnachtsgeschenk fertig wird,
liegt an meiner Deadline, 
denn ich habe der Mutter gesagt, dass ich sie spätestens bis Weihnachten fertig habe... 
Manchmal brauche ich solche Deadlines ;-)

Nun ist sie jedenfalls fertig und ich hoffe, sie passt beim Anprobieren
(deshalb sind die Ärmel noch nicht versäubert).
Einfach und schnell genäht,
etwas Schnickschnack drauf
uuuund SCHÖN!

(am liebsten würde ich sie ja behalten, aber vielleicht "erbe" ich sie ja später wieder...)








Schnitt:
Ulla (MaMuDesign)

Stickdatei:
Millis große Wunderwelt (Zwergenschön)

Mit Sunje im Winterwald

Na ja, nicht ganz, denn Schnee haben wir noch nicht,
aber dafür habe ich noch etwas von dem wunderschönen Sweat 
"Rehe im Winterwald" ergattern können!
Wenn das kein Grund für den FREUTAG ist!

Als ich den Stoff gesehen habe, war es klar, dass daraus die Sunje  genäht werden muss :-)
Der Schnitt ist klasse und steht meiner Großen richtig gut, 
so dass es bestimmt nicht die letzte gewesen ist.
Nachdem ich ja bei der Lou etwas "gemeckert" habe, muss ich das E-Book auch loben,
die Bilder sind gut und es ist nachvollziehbar erklärt.
Lediglich die Kapuze muss ich noch verbessern, 
da muss die innere hintere Naht noch verdeckt werden,
das gefällt mir noch nicht...

Genäht habe ich für meine 1,12cm große Tochter die Größe 122/128,
die Ärmel gekürzt auf die kleinere Größe.
So passt es perfekt (und kürzer dürfte es eigentlich auch nicht sein...).





Falls ihr euch fragt, was denn DAS nun ist...
Dies ist ein Staubsauger ;-)

Ist doch klar, oder ;-)
(wenn auch kein gutes Foto, aber das musste noch rein!)
Und somit hat auch der Dreck am Boden seinen guten Grund, ist alles nur Requisite ;-)


Schnitt:
Sunje (Kibadoo)
Strumpfhose von dm

verlinkt bei:
Freutag
Meitlisache
Kiddikram 


HOLLY!

Nun gibt es auch mal wieder etwas Genähtes!
Ich habe nach den ganzen tollen Bildern von euch endlich den Schnitt Holly gekauft 
- und ich bin BEGEISTERT! 
Das Kleid ist ratzfatz und einfach genäht (wenn ich auch immer das Einkräuseln nicht mag)
und sieht sooo toll aus!
Ich habe gleich eine Nummer größer genäht und das Rockteil etwas verlängert, 
aber ohne Nahtzugabe.
So passt sie perfekt (und hoffentlich auch noch nächstes Jahr).

Der wunderbare Jersey "Silent" musste natürlich zusammen kombiniert werden,
nicht besonders kreativ, aber wunderschön.
DIe Punkteleggins habe ich zugeschnitten vergessen 
(und war dann zu faul wieder das schwarze Overlockgarn einzufädeln). 
Deshalb gibt es die Fotos mit farblich nicht ganz so passender Ringelleggins.

Eine passende Beanie (Freebook Freni von Schnittgeflüster) habe ich auch gleich genäht
(und natürlich vergessen zu fotografieren...).


So, noch schnell ab damit zu Creadienstag und Kiddikram und dann muss ich los...






Schnitte: 
Holly (von CZM)
LittleLegLove (FREEBOOK von Nemada)

verlinkt bei:

WEIHNACHTSPÄCKCHEN

Erst mal euch allen einen schönen Nikolaustag!

Passend zum 6. Dezember haben sich auch 6 Bloggerinnen in die Verlosungsrunde geschlichen.
Nur: verlost man 4 Päckchen mit nur 6 Teilnehmerinnen?
Ist ja dann doof für die zwei, die nichts haben...

Hm, also habe ich rumüberlegt und werde nun einfach an ALLE SECHS teilnehmenden netten Bloggerinnen ein Weihnachtspäckchen verschicken!
Die Päckchen werden insgesamt ein klitzekleines bisschen kleiner, 
aber dafür bekommen alle etwas, ich hoffe, das ist okay für euch...
Auf alle Fälle versuche ich jedem ein passendes Päckchen zusammenzustellen,
das ihr dann ERST AN WEIHNACHTEN aufmachen dürft ;-)
(über Fotos auf euren Blogs würde ich mich dann freuen)

Zwecks Adressen habe ich frech in euren Impressen (Impressums?) gestöbert,
Trimalo kann ich per Mail anfragen und nur bei dir, WILEMI bräuchte ich noch eine Adresse.
(an: kyrill@gmx.de)

So, nun kuriere ich mich weiter aus, mich hat es leider voll erwischt :-(
(mal sehen, wann ich zu Fotos komme, und euch endlich mal wieder Genähtes zeigen kann!)

Weihnachtsverlosungs-Countdown !

Puh, hier ist es ja gerade etwas still hier...

Da muss ich gleich nochmal etwas Werbung machen und euch an die VERLOSUNG erinnern!
Bis heute um Mitternacht könnt ihr noch ins (fast leere) Lostöpfchen springen,
die Chancen stehen momentan ja noch bei 100% ;-)

Ich habe wirklich vier nette Päckchen zusammengestellt,
die alle unter einem Weihnachtsbaum liegen möchten, ausgepackt und befreut werden möchten.
EINIGE DINGE, die vielleicht  in EUREM PÄCKCHEN sind, könnt ihr auf dem Foto erspickeln, aber das ist natürlich nicht alles...

Also schnell hier reinklicken und ins Lostöpfchen springen!



Jahreszeitentisch

Nochmal ein Post ohne etwas Genähtes... dafür etwas kleines Gefilztes
(aber eine schöne Holly ist fertig 
- leider waren die Innenfotos für die Tonne, deshalb müsste ihr noch warten - 
und eine Suntje wird auch heute noch fertig ;-))


Der bärtige Zwerg ist leider nicht von mir gefilzt, 
den habe ich auf dem Martinimarkt der Waldorfschule gekauft.
Ich muss da erst noch VIEEEL üben, um so etwas hinzubekommen, 
deshalb gibt es eine trockengefilzte Frau Holle (die ersten Versuche, wie ihr seht).

Noch ist der Jahreszeitentisch etwas leer, es kommt immer wieder noch etwas dazu 
(von meiner Großen gemalt, etwas Gesammeltes...)






 In den Mann habe ich mich gleich verliebt (auch wenn er teuer war)!


Im Gesamten


 Hier sind die Farben nun total verfälscht 
(zu warmes Licht der Stehlampe, aber ohne war es zu dunkel)


 Süße Winterfigürchen vom dm (für alle, die wie ich noch nicht gut filzen können)




Wenn der schöne Jahreszeitentisch doch kein Grund zum FREUTAG ist!


Only for me...

Gerade zu dieser Zeit des Jahres sollte man ja eigentlich zur Ruhe kommen, 
die Hektik außen vorlassen 
und sich (auf sich selbst) besinnen.
Diese Vorweihnachtszeit - die VorFREUDE - 
sollte sie nicht auch dazu dienen, sich selbst mal wieder etwas zu gönnen? 
Auch mal ein klein wenig egoistisch zu sein und sich selbst etwas GUTES tun?
Mir fällt das meist schwer, es ist ja sooo viel zu tun,
neben dem ganzen anderen ALLTAGSSTRESS, der ja weiterhin besteht...

Gestern abend fiel mir mein alter Perlenkoffer in die Hände,
der seit Jahren ein eher stiefmütterliches Dasein fristet
(eigentlich wollte ich Perlensterne machen, aber ich hatte nicht den passenden Draht).
Ihr kennt das bestimmt, wenn man am Aufräumen ist oder gerade etwas anderes am tun ist, und einem etwas länger Unberührtes in die Hände fällt und man sich damit einfach hinsetzen muss,
 um in Erinnerungen zu schwelgen oder um es einfach in die Hände zu nehmen...
Plötzlich bekam ich Lust, mal wieder eine Kette zu basteln,
 nichts Besonderes oder Umwerfendes,
NUR FÜR MICH und EINFACH SO.








Und nun muss ich FÜR EUCH doch noch etwas Werbung betreiben 
(weil hier die letzten Tage wenig los ist):
denkt an die WEIHNACHTSVERLOSUNG !!!
Hier kommentieren und bis morgen Mitternacht schnell noch in den Lostopf hüpfen
(ein Stückchen Goldjersey, der oben als Untergrund herhalten musste, befindet sich auch in den Päckchen...)

Zum Anreiz noch ein kleiner Teaser (morgen mehr):


Ist es noch Herbst? Aber natürlich!

Unser zweiter Mantel ist nun fertig,
ein schöner Herbstmantel (auf den ich ganz schön neidisch bin)
mit wunderbaren Stickereien von Luzia Piminella.
Ich LIEBE diese Stickdateien, 
die Stickereien sehen aus wie funkelnde Edelsteine, oder?
Ich werde mir damit auch mal eine Tasche nähen, mit grünem Kunstleder (aber wann?!) 

Diesmal war der Walk etwas dicker, so dass zeitweise die Stickmaschine etwas gezickt hat 
(und ich geflucht)
denn das Einspannen ging oft nur mit Gewalt und nach mehrmaligem wieder herausspringen,
Klebevlies ging auch nur so lala, da der Wollwalk nicht gut geklebt hat...
Aber nun ist er fertig, unser Schmuckstück!

Und auch wenn nun schon den ersten Dezember haben, 
ist der kalendarische Winteranfang ja eigentlich erst am 21.12.,
also ist noch Herbst und der Mantel passt dazu
(ich hätte vielleicht erst diese Version fertigstellen sollen und danach den weißen...),
und danach macht er den Winter fröhlicher ;-)




















 Schnitt:
Linda (Farbenmix)

Stickdateien:
Herbstliebe (von Luzia Piminella, bei Huups)
Lilu Chipmunk (ebenso)


verlinkt bei:
Meitlisache
Kiddikram



Vergesst die Weihnachtsverlosung nicht!